Risultati ricerca
Italiano
Scegli per Categoria
    Menu Close
    Codice (SKU): 9788875718756
    banner
    €8,00
    €7,20
    i h
    Disponibilità: Immediata
    Mann von Genie, Maler und Kunsttheoretiker, sondern auch Forscher der Anatomie, Botanik, Mechanik, Mathematik und Hydraulik sowie der Bau- und Militäringenieurwesen, kann Leonardo ein einzigartiger Fall in der Geschichte der Künste betrachtet werden, und mehr als jeder andere verkörpert er die Figur des Universalgenies. Die künstlerischen und kreativen Entwicklungsstufen dieser Persönlichkeit der italienischen Renaissance verteilt über einen Zeitraum von fast fünfzig Jahren, von einer unermüdlichen Aktivität aber auch von einer Vielfalt an Beziehungen gekennzeichnet: zuerst die fruchtbaren Umgebung im Florenz von Lorenzo der Prächtige, dann Mailand am Hof der Sforza, bevor er nach seine Heimatstadt, Florenz, zurückkehrte, das aber republikanisch war, und dann noch nach Mailand, das unter dem Joch der Französischen Herrschaft war, nach Rom und schließlich nach Frankreich. Es war eine lange Periode von intensiver Arbeit, in Bezug auf die aber nur wenige Gemälde abgeschlossen oder beendet wurden. Neben der Geringfügigkeit  dieser Produktion, gibt es eine reiche Menge an grafischem Material, in dem man ein anhaltendes Experimentieren und die Suche nach dem tieferen und unsterblichen Sinn der Dinge findet.

    Weitere Titel der Reihe Die Wege der Kunst:

    BERNINI Die Wege der Kunst - BUCH
    BOTTICELLI Die Wege der Kunst - BUCH
    CARAVAGGIO Die Wege der Kunst - BUCH
    GIOTTO die Wege der Kunst - BUCH
    LEONARDO Die Wege der Kunst - BUCH
    MICHELANGELO Die Wege der Kunst - BUCH
    RAFFAEL Die Wege der Kunst - BUCH
    SIXTINISCHE KAPELLE Die Wege der Kunst - BUCH

    Specifiche di prodotto
    Argomenti Arte / Archeologia
    Autore De Silvestri Paolo
    Lingua prodotto Deutsch
    N. Pagine 80
    Copertina Brossura
    Anno di pubblicazione 2009
    Dimensioni cm 18x25,5 (7,1x10 in)
    0.0 0
    Scrivi una recensione Close
    • Solo gli utenti registrati possono scrivere recensioni
    *
    *
    • Pessimo
    • Eccellente
    *
    *
    *
    Mann von Genie, Maler und Kunsttheoretiker, sondern auch Forscher der Anatomie, Botanik, Mechanik, Mathematik und Hydraulik sowie der Bau- und Militäringenieurwesen, kann Leonardo ein einzigartiger Fall in der Geschichte der Künste betrachtet werden, und mehr als jeder andere verkörpert er die Figur des Universalgenies. Die künstlerischen und kreativen Entwicklungsstufen dieser Persönlichkeit der italienischen Renaissance verteilt über einen Zeitraum von fast fünfzig Jahren, von einer unermüdlichen Aktivität aber auch von einer Vielfalt an Beziehungen gekennzeichnet: zuerst die fruchtbaren Umgebung im Florenz von Lorenzo der Prächtige, dann Mailand am Hof der Sforza, bevor er nach seine Heimatstadt, Florenz, zurückkehrte, das aber republikanisch war, und dann noch nach Mailand, das unter dem Joch der Französischen Herrschaft war, nach Rom und schließlich nach Frankreich. Es war eine lange Periode von intensiver Arbeit, in Bezug auf die aber nur wenige Gemälde abgeschlossen oder beendet wurden. Neben der Geringfügigkeit  dieser Produktion, gibt es eine reiche Menge an grafischem Material, in dem man ein anhaltendes Experimentieren und die Suche nach dem tieferen und unsterblichen Sinn der Dinge findet.

    Weitere Titel der Reihe Die Wege der Kunst:

    BERNINI Die Wege der Kunst - BUCH
    BOTTICELLI Die Wege der Kunst - BUCH
    CARAVAGGIO Die Wege der Kunst - BUCH
    GIOTTO die Wege der Kunst - BUCH
    LEONARDO Die Wege der Kunst - BUCH
    MICHELANGELO Die Wege der Kunst - BUCH
    RAFFAEL Die Wege der Kunst - BUCH
    SIXTINISCHE KAPELLE Die Wege der Kunst - BUCH

    Specifiche di prodotto
    Argomenti Arte / Archeologia
    Autore De Silvestri Paolo
    Lingua prodotto Deutsch
    N. Pagine 80
    Copertina Brossura
    Anno di pubblicazione 2009
    Dimensioni cm 18x25,5 (7,1x10 in)